Richtlinie für personenbezogene Daten - RGPD

Der Begriff der personenbezogenen Daten ("Personenbezogene Daten") bezieht sich auf alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine Person ist "bestimmbar", wenn sie direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennnummer oder zu einem oder mehreren spezifischen Elementen, die auf diese Person hinweisen.

Die gesammelten personenbezogenen Daten können unter anderem Vor- und Nachnamen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Karrieredaten, Kopien von Arbeitsverträgen, Gehaltsabrechnungen, IP-Adressen und andere personenbezogene Daten umfassen, die für die unten genannten Zwecke relevant sein können. Die gesammelten persönlichen Daten sind jedoch auf die Daten beschränkt, die für die Zwecke der betreffenden Verarbeitung unbedingt erforderlich sind.

1. Wer sammelt die persönlichen Daten?

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist SOCOTEC mit Sitz in 5 place des Frères Montgolfier - Guyancourt - 78182 St-Quentin-en-Yvelines Cedex.

2. An wen richtet sich diese Richtlinie?

Der Zweck dieser "Datenschutzrichtlinie" ist es, alle betroffenen Personen ("Sie") über die Art und Weise zu informieren, wie SOCOTEC Ihre persönlichen Daten sammelt und verwendet, sowie über die Mittel, die Ihnen zur Verfügung stehen, um diese Verwendung zu kontrollieren. Diese Richtlinie gilt nicht für Websites Dritter, die auf der SOCOTEC Website oder in SOCOTEC Anwendungen erwähnt werden.

Diese Richtlinie richtet sich an:

an Kandidaten im Zusammenhang mit einer Initiativbewerbung oder einer Antwort auf eine veröffentlichte Anzeige;
an Kandidaten im Zusammenhang mit der Erstellung und Nutzung des Kandidatenbereichs auf der SOCOTEC-Website;
an Personen, die den Newsletter abonnieren möchten;
für Personen, die SOCOTEC über das entsprechende Kontaktformular kontaktieren möchten;
an alle Benutzer der Website (www.socotec.lu/de), die sich mit der genannten Website verbinden und auf ihr navigieren.
für alle Benutzer der mobilen Anwendungen von SOCOTEC.

3. Welche Erfassungsmethoden gibt es?

SOCOTEC erhebt Persönliche Daten online (einschließlich per E-Mail), auf Papier oder mündlich (während eines Interviews oder per Telefon) und diese Richtlinie gilt unabhängig von der Methode der Erhebung oder Verarbeitung.

 

4. An wen werden Ihre Daten übermittelt?

4.1 SOCOTECs autorisiertes Personal 

Ihre Persönlichen Daten können, je nach Zweck, an SOCOTEC-Mitarbeiter übermittelt und dort gespeichert werden.

Die Verbindungsdaten zur Website und die über das "Kontakt"-Formular gesendeten Nachrichten werden an unsere Webagentur weitergeleitet, die unsere Website verwaltet. Es hat keinen Zugriff auf die unverschlüsselten Daten und hat keinen Zugriff auf den Inhalt dieser Nachrichten, wodurch die Vertraulichkeit ihres Inhalts geschützt werden kann.

4.2. SOCOTECs Partner 

Die von den Partnern von SOCOTEC durchgeführten Verarbeitungen werden durch Verträge geregelt, in denen sich die Unterauftragnehmer verpflichten, die geltenden Gesetze und Vorschriften sowie ganz allgemein alle ihnen obliegenden Verpflichtungen einzuhalten, insbesondere im Hinblick auf den Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten.

Die von den mobilen Anwendungen erfassten Computerdaten werden von CGI France SASU mit Sitz in 17 Place des Reflets, 92 097 Paris La Défense cedex, gehostet.

Die Verwaltung der institutionellen Websites und das Hosting werden von der Firma Webnet mit Sitz in 1 avenue de la Cristallerie 92130 Sèvres betrieben.

Wenn Sie sich auf ein Stellenangebot auf unserer Website bewerben, werden Ihre personenbezogenen Daten an Smart Recruiters, Inc. übermittelt, ein Unternehmen, das Bewerbungen verwaltet und seinen Sitz in 225 Bush Street, Suite 300 San Francisco, CA 94104 hat.

Die Website kann Hyperlinks zu anderen Websites enthalten, über die Sie weitere qualifizierte Informationen erhalten können. SOCOTEC kann nicht für Inhalte verantwortlich gemacht werden, die nicht von ihr veröffentlicht werden, wobei der Nutzer anerkennt, dass diese Website und die Dienste von Dritten oder Partnern völlig unabhängig sind. Die vorgeschlagene Weiterleitung auf eine Drittseite stellt keine Empfehlung dar und SOCOTEC ist in keiner Weise für die auf den betreffenden Seiten vorgeschlagenen redaktionellen Inhalte verantwortlich.

Da alle Persönlichen Daten vertraulich sind, ist der Zugang zu ihnen auf SOCOTEC-Mitarbeiter im Rahmen der Erfüllung ihrer Aufgaben und auf befugte Dritte in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften beschränkt.

5. Werden Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union gesendet?

Einige Stellenangebote auf der Website betreffen Stellen außerhalb der Europäischen Union. Wenn Sie sich für eine dieser Stellen bewerben, wird Ihre Bewerbung an die betreffende Stelle weitergeleitet.

Ansonsten werden keine Informationen außerhalb der Europäischen Union gesendet.

6. Was sind Ihre Rechte?

Gemäß Artikel 14 bis 22 der Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 hat jede natürliche Person, die den Dienst nutzt, das Recht, die folgenden Rechte auszuüben:

Auskunftsrecht: Sie können eine Kopie der Sie persönlich betreffenden Daten anfordern;
Recht auf Berichtigung: Sie können alle Sie betreffenden unzutreffenden Daten ändern;
Widerspruchsrecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns widersprechen; in den Grenzen der Bedingungen von Artikel 21 der RGPD;
Recht auf Löschung: Sie können verlangen, dass wir Ihre Daten löschen; vorbehaltlich der Bedingungen von Artikel 17 der GDPR;
Recht, dem Profiling zu widersprechen;
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit führen wir kein Profiling durch.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geben, haben Sie außerdem die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen.

Wenn schließlich eine Verletzung personenbezogener Daten festgestellt wird, die ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten darstellen kann, werden Sie so schnell wie möglich über diese Verletzung informiert.

7. Wie können Sie Ihre Rechte wahrnehmen?

Diese Rechte können direkt bei SOCOTEC, die die Daten erhoben hat, oder auf elektronischem Wege ausgeübt werden. Die Anfrage nach Rechten ist zugänglich kann an die folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: dataprotection@socotec.com

Die Kontaktdaten von SOCOTEC finden Sie im Impressum auf der Website von SOCOTEC Frankreich.

Dem Antrag muss ein Identitätsnachweis beigefügt werden.

SOCOTEC wird innerhalb eines (1) Monats nach Ausübung des Rechts eine Antwort senden. In bestimmten Fällen, die mit der Komplexität der Anfrage oder der Anzahl der Anfragen zusammenhängen, kann diese Frist um 2 Monate verlängert werden.

So kontaktieren Sie den DSB von SOCOTEC Certification International:

elektronisch: dataprotection@socotec.com
per Post: SOCOTEC Gestion, Service Juridique, 5 place des Frères Montgolfier - CS 20732 - Guyancourt - 78182 St-Quentin-en-Yvelines Cedex

8. Was passiert mit Ihren Daten im Falle Ihres Todes?

Sie können gemäß Artikel 85 des Gesetzes 78-17 vom 6. Januar 1978 Weisungen bezüglich der Aufbewahrung, Löschung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten nach Ihrem Tod formulieren.

Diese Patientenverfügungen können allgemein oder spezifisch sein und sollten an die folgende Adresse geschickt werden: dataprotection@socotec.com.

 

9. Verwendet die Website Cookies?

Cookies sind Textdateien, die gespeichert und verwendet werden, um persönliche und nicht-persönliche Informationen über Ihre Navigation auf der SOCOTEC Website aufzuzeichnen.

Wir können diese oder andere Technologien, die personenbezogene Daten sammeln oder speichern, verwenden, um die Ihnen angebotenen Dienste zu verbessern.

Wenn Sie zum ersten Mal ein Cookie erhalten, werden Sie durch die Anzeige eines Banners am unteren Rand der Konsultationsseite darauf hingewiesen und können entscheiden, ob Sie es akzeptieren oder ablehnen. Wenn Sie die Website mit den oben genannten Informationen weiter nutzen, akzeptieren Sie ausdrücklich die Verwendung von Browser-Cookies durch SOCOTEC.

10. Überarbeitung der Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten

Diese Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten gilt ab dem 5. Juni 2020, wurde am 30. Oktober 2020 geändert und wird regelmäßig entsprechend den Bedürfnissen des Unternehmens und den gesetzlichen Anforderungen aktualisiert.